Für unsere Behandlungsstelle in Köln-Mülheim suchen wir ab sofort unbefristet für 38,5 Wochenstunden eine Heilpädagogin (m/d/w) oder eine Pädagogin für den Bereich der Frühen Kindheit (m/d/w).

Ihre Aufgaben

  • ambulante und mobile heilpädagogische Einzel- und Gruppenförderung unter Einbeziehung der Lebenswelt des Kindes
  • Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten und Netzwerkpartnern
  • heilpädagogische Diagnostik
  • Casemanagement in der Komplexleistung Frühförderung
  • Durchführung von interdisziplinären Fallbesprechungen
  • Verfassen von Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Falldokumentation 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik (Diplom oder Master) oder Pädagogik (Diplom oder Master bzw. Bachelor Frühe Kindheit)
  • Erfahrung in der Arbeit mit entwicklungsverzögerten oder sozial-emotional auffälligen Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren
  • wünschenswert sind Erfahrungen in der Förderung von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen und eine spieltherapeutische Ausbildung
  • Erfahrung in der Gesprächsführung
  • Erfahrung in der heilpädagogischen Entwicklungsdiagnostik
  • Kenntnisse im Bereich der Dokumentation und Erstellung von Entwicklungsberichten 
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, strukturiertem, kreativem Arbeiten
  • Interesse an fachlicher Weiterentwicklung

 Wir bieten 

  • eine verantwortungsvolle, familien- und ressourcenorientierte Tätigkeit
  • ein interdisziplinäres Team mit aufgeschlossenen, motivierten und erfahrenen Kolleginnen 
  • regelmäßige Teambesprechungen und Supervision
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail an bewerbung_at_fruehbehandlung.de

Wir freuen uns auf Sie!

Für unsere Behandlungsstelle Mülheim suchen wir ab sofort unbefristet in Voll- oder Teilzeit eine Ergotherapeutin (m/d/w).

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Entwicklungsförderung im Rahmen der Komplexleistung mit therapiebegleitenden Elterngesprächen
  • interdiziplinäre Zusammenarbeit im Team
  • Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten
  • Erstellung von Therapieverlaufsberichten sowie Folgeanträgen zur Beantragung der Komplexleistung Frühförderung

Ihr Profil

  • Abschluss als staatlich anerkannte Ergotherapeutin
  • Erfahrung in der Diagnostik und Entwicklungsförderung von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren mit begleitenden Elterngesprächen
  • wünschenswert sind Grundlagenkenntnisse der sensorischen Integrationsbehandlung, Erfahrung in der Anwendung von COOP, Erfahrungen mit der Förderung im Rahmen von Kleingruppen sowie Erfahrungen mit der Förderung von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle, familien- und ressourcenorientierte Tätigkeit
  • ein interdisziplinäres Team mit aufgeschlossenen, motivierten und erfahrenen Kolleginnen 
  • regelmäßige Teambesprechungen und Supervision
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildunge

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung_at_fruehbehandlung.de

Wir freuen uns auf Sie!

Für unsere Behandlungsstelle in Chorweiler suchen wir ab sofort eine Sprachheilpädagogin (m/d/w) befristet bis 09/2021 als Elternzeitvertretung für 38,5 Wochenstunden.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Studium der Sprachheilpädagogik (Diplom oder Master)
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung
    • in der sprachtherapeutischen Diagnostik und Förderung von Kindern mit Behinderungen und Entwicklungsstörungen
    • mit der Förderung vorsprachlicher Prozesse in der Kommunikation
    • in der logopädischen Behandlung von Wortschatz, Lautentwicklung, Satzbau und Grammatik
    • in der Schulung auditiver Wahrnehmung und Verarbeitung
  • Ganzheitlicher, handlungs- und teilhabeorientierter Arbeitsansatz
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Wünschenswert sind
    • fundierte Kenntnisse in Lautsprache ersetzenden bzw. begleitenden Methoden und in der Unterstützung der Nahrungsaufnahme und Mundmotorik
    • Kenntnisse und Erfahrung in der Gesprächsführung mit Eltern
    • Fremdsprachenkenntnisse (Türkisch, Arabisch, Englisch oder Französisch)

Aufgaben
Sprachtherapeutische und sprachheilpädagogische Diagnostik und Therapie unter Einbeziehung der Lebenswelt des Kindes im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit in der Komplexleistung Frühförderung in einem Stadtteil mit hohem Migrationsanteil.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse bewerbung_at_fruehandlung.de

Für unsere Behandlungsstelle in Bayenthal suchen wir zum 01.09.2020 eine Sprachheilpädagogin (m/d/w) unbefristet für 25 Wochenstunden.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Studium der Sprachheilpädagogik (Diplom oder Master)
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung
    • in der sprachtherapeutischen Diagnostik und Förderung von Kindern mit Behinderungen und Entwicklungsstörungen
    • mit der Förderung vorsprachlicher Prozesse in der Kommunikation
    • in der logopädischen Behandlung von Wortschatz, Lautentwicklung, Satzbau und Grammatik
    • in der Schulung auditiver Wahrnehmung und Verarbeitung
  • Ganzheitlicher, handlungs- und teilhabeorientierter Arbeitsansat
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Wünschenswert sind
    • fundierte Kenntnisse in Lautsprache ersetzenden bzw. begleitenden Methoden und in der Unterstützung der Nahrungsaufnahme und Mundmotorik
    • Kenntnisse und Erfahrung in der Gesprächsführung mit Eltern

Aufgaben

Sprachtherapeutische und sprachheilpädagogische Diagnostik und Therapie unter Einbeziehung der Lebenswelt des Kindes im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit in der Komplexleistung Frühförderung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse bewerbung_at_fruehandlung.de

Auch Ihre Initiativbewerbung ist uns willkommen.

Bitte schicken Sie jedoch zunächst nur eine Kurzbewerbung per Email an bewerbung_at_fruehbehandlung.de.

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, wenn wir gerne Ihre vollständigen Unterlagen haben möchten.

Sie möchten ein Praktikum bei uns machen?

Bitte kalkulieren Sie bei Ihrer Bewerbung eine Vorlaufzeit von mindestens sechs Monaten ein!

Als Bewerbung möchten wir ein Anschreiben von Ihnen haben und Ihren Lebenslauf.

Bitte schreiben Sie auch, wann Sie das Praktikum machen möchten und wie lange es dauern soll – bitte per Email an bewerbung_at_fruehbehandlung.de

Bitte beachten Sie:

Leider können Sie bei uns kein Schülerpraktikum machen. Das bedauern wir sehr; aber aufgrund der begrenzten zeitlichen Ressourcen unserer Mitarbeiter(-innen) und des großen Bedarfes an studien- und berufsbildungsbezogenen Praktikumsplätzen sehen wir keine Möglichkeit, auch Schülerinnen und Schülern ein Praktikum in unserem Hause anzubieten.

Aus organisatorsichen Gründen ist ein Praktikum während der Schulferien nicht möglich.

Im Fachbereich Heilpädagogik können wir bis Herbst 2020 keine Praktikumsplätze mehr anbieten! Für Lehramtsstudenten/-innen ist im Fachbereich Heilpädagogik grundsätzlich kein Praktikum möglich.

Unser Fachbereich Physiotherapie nimmt grundsätzlich keine Praktikanten/-innen während der Ausbildungszeit.

Im Fachbereich Logopädie/Sprachheilpädagogik können wir in 2020 noch einige Praktikumsplätze anbieten!