Für unsere Behandlungsstelle in Köln-Bayenthal suchen wir eine/n Ergotherapeut*in ab sofort befristet als Schwangerschaftsvertretung, voraussichtlich mit anschließender Elternzeit für 36 Wochenstunden.

Voraussetzungen

  • staatliche Anerkennung, B.Sc. oder vergleichbarer Abschluss
  • Fachkenntnisse und möglichst Praxiserfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen im Alter von 0 bis 6 Jahren
  • Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Inklusiver, teilhabeorientierter Ansatz in der Therapie
  • Belastbarkeit und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, planvollem und koordinierten Arbeiten.
  • wünschenswert sind Zusatzqualifikationen für die Zielgruppe, EDV-Kenntnisse und PKW

Aufgaben

Therapeutische Unterstützung von KIndern in der Teilhabe und zur Anbahnung alltagsrelevanter Handlungsmöglichkeiten im Rahmen eines interdisziplinären, ganzheitlichen Gesamtkonzeptes. Dazu gehörden u. a.:

  • fachbezogene Diagnostik
  • Förderung und Unterstützung von Konzentration, Aufmerksamkeit, Wahrnehmungs- und Bewegungsfunktionen, Fein- und Graphomotorik
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen anderen Fachdisziplinen
  • Übernahme des Case-Managements bei einen Teil der betreuten Kinder
  • Elternberatung
  • ggf. auch mobile Einsätze im Rahmen von Haus- und Kita-Besuchen.

Ihr Bewerbungen senden Sie per E-Mail an bewerbung_at_fruehbehandlung.de

Im Zuge einer Nachfolge zum 1. Dezember 2020 suchen wir eine fachkompetente und engagierte Geschäftsführung (m/w/d).

Ihre Aufgabe

Sie kennen die interdisziplinäre und heilpädagogische Frühförderung auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand. In Ihrer Funktion tragen Sie die Gesamtverantwortung für die fachlichen und – gemeinsam mit einem weiteren Geschäftsführer – die wirtschaftlichen Prozesse des Unternehmens. Ihre Aufgabe ist es, das Frühförderzentrum verantwortlich zu führen und die interdisziplinäre Fachlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Ausübung ihrer Tätigkeit sicherzustellen. Sie vertreten das Zentrum gegenüber seinen Kooperationspartnern – Leistungsträger, Kinderärzte, Fachinstitutionen, Verbände.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen akademischen Studienabschluss der Psychologie und/oder Pädagogik, eine therapeutische Zusatzausbildung und eine mehrjährige, erfolgreiche Berufserfahrung im interdisziplinären Frühförderbereich mit profunden Kenntnissen der aktuellen methodischen Ansätze zur Diagnostik und Behandlung von Entwicklungsstörungen. Sie zeichnen sich durch Organisations- und Führungsstärke sowie Kommunikations- und Motivationskompetenz aus und besitzen ein hohes Maß sozialer Verantwortung. Als integrative Persönlichkeit mit strategischen und analytischen Fähigkeiten verfolgen Sie Ihre Ziele entschlossen.

Wenn Sie unser Frühförderzentrum systematisch und zielgerichtet weiterentwickeln wollen, richten Sie bitte Ihre Bewerbung einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30. April 2020 per E-Mail an bewerbung_at_fruehbehandlung.de.

Wir suchen für mehrere Behandlungsstellen ab sofort Sprachheilpädagog*innen (Diplom oder Master) und Logopäd*innen befristet und unbefristet mit unterschiedlichen Stundenkontingenten.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sprachheilpädagogik (Diplom und Master) bzw. staatl. Anerkennung als Logopäd*in.
  • Erfahrung in Diagnostik und Behandlung von Kindern im Alter von 0-6 Jahren
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in der Gesprächsführung mit Eltern und Fremdsprachenkenntnisse (Türkisch, Arabisch, Englisch oder Französisch)

Aufgaben

  • Durchführung von Sprachtherapie für Kinder mit Entwicklungsstörungen und Verhaltensbesonderheiten in Stadtteil mit hohem Migrationsanteil
  • Im Rahmen der Komplexleistung wird jedes Kind von einer Co-Therapeutin in einem weiteren Entwicklungsbereich gefördert.
  • Es findet regelmäßig ein interdisziplinärer Austausch zum Förderverlauf statt.
  • Zuweisende, Leistungsträger und Eltern erhalten Entwicklungsberichte.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an bewerbung_at_fruehbehandlung.de

Auch Ihre Initiativbewerbung ist uns willkommen.

Bitte schicken Sie jedoch zunächst nur eine Kurzbewerbung per Email an bewerbung_at_fruehbehandlung.de.

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, wenn wir gerne Ihre vollständigen Unterlagen haben möchten.

Sie möchten ein Praktikum bei uns machen?

Bitte kalkulieren Sie bei Ihrer Bewerbung eine Vorlaufzeit von mindestens sechs Monaten ein!

Als Bewerbung möchten wir ein Anschreiben von Ihnen haben und Ihren Lebenslauf.

Bitte schreiben Sie auch, wann Sie das Praktikum machen möchten und wie lange es dauern soll – bitte per Email an bewerbung_at_fruehbehandlung.de

Bitte beachten Sie:

Leider können Sie bei uns kein Schülerpraktikum machen. Das bedauern wir sehr; aber aufgrund der begrenzten zeitlichen Ressourcen unserer Mitarbeiter(-innen) und des großen Bedarfes an studien- und berufsbildungsbezogenen Praktikumsplätzen sehen wir keine Möglichkeit, auch Schülerinnen und Schülern ein Praktikum in unserem Hause anzubieten.

Aus organisatorsichen Gründen ist ein Praktikum während der Schulferien nicht möglich.

Im Fachbereich Heilpädagogik können wir bis Herbst 2020 keine Praktikumsplätze mehr anbieten! Für Lehramtsstudenten/-innen ist im Fachbereich Heilpädagogik grundsätzlich kein Praktikum möglich.

Unser Fachbereich Physiotherapie nimmt grundsätzlich keine Praktikanten/-innen während der Ausbildungszeit.

Im Fachbereich Logopädie/Sprachheilpädagogik können wir in 2020 noch einige Praktikumsplätze anbieten!